Leipziger Freizeitpark BELANTIS erstmals ans Fernbusnetz angebunden – Direkte FlixBus-Verbindung nach Berlin und Dresden

Leipzig, 26. April 2018. Der Leipziger Freizeitpark BELANTIS ist künftig mit Berlin und Dresden direkt verbunden: Das Unternehmen FlixBus richtet ab Freitag, 27. April 2018, eine Haltestelle in Mitteldeutschlands beliebtesten Vergnügungspark ein. Interessenten aus Berlin haben somit die Möglichkeit, direkt ohne Umsteigen zu BELANTIS und zurück zu fahren. Auch für Bewohner der umliegenden Ortschaften bieten sich lukrative Reisemöglichkeiten.


Die neue Haltestelle ist Teil des Netzausbaus des Mobilitätsanbieters, der sein Angebot in diesem Jahr um so viele Ziele wie nie zuvor erweitert. BELANTIS wird als neuer FlixBus-Halt zunächst saisonal zum Sommerfahrplan in das europaweite Streckennetz integriert.
„Wir freuen uns sehr, dass speziell unseren vielen Berliner Gästen eine günstige Alternative für die Anreise zu BELANTIS geboten wird“, sagt BELANTIS-Geschäftsführer Bazil El Atassi. „Ab sofort heißt es für die Berliner: einsteigen, bequem zu BELANTIS fahren und ab auf die Achterbahn!“
Von Freitag bis einschließlich Sonntag können Reisende aus Berlin am frühen Morgen für einen Fahrpreis ab 7,99 Euro direkt zum Freizeitpark vor den Toren Leipzigs und am späteren Nachmittag zurück gelangen. Rund um die Feiertage z.B. im Mai wird der Freizeitpark an ausgewählten tagen auch unter Woche angesteuert. Genaue Informationen sind auf der Webseite von FlixBus zu finden. Von BELANTIS aus steuert der Bus im weiteren Verlauf Dresden (ab 5 €) an. Damit bieten sich auch für die Bewohner der umliegenden Ortschaften attraktive und günstige Reisemöglichkeiten: Mit nur einem Umstieg sind von BELANTIS aus viele weitere Ziele in Deutschland und Europa zu erreichen.
Fabian Stenger, Geschäftsführer FlixBus DACH: „Mit über 500 Zielen im deutschsprachigen Raum bietet FlixBus bereits heute ein flächendeckendes Streckennetz. 2018 binden wir mehr Ziele an als jemals zuvor und ermöglichen günstige und nachhaltige Mobilität für alle. Wir freuen uns, den Freizeitpark BELANTIS im Rahmen dieses Netzausbaus erstmalig an unser europaweites Streckennetz anzuschließen.“


Über BELANTIS
BELANTIS – das AbenteuerReich ist ein einzigartiges Freizeiterlebnis für Familien, die sich gemeinsam in ein actionreiches Abenteuer stürzen möchten. Unmittelbar vor den Toren Leipzigs gelegen, bietet der Familienfreizeitpark mit über 60 Attraktionen Spaß für Groß und Klein. Verschiedene Achterbahnen, zahlreiche Karussells und interaktive Programmpunkte sorgen bei den Gästen für Spaß ohne Ende. Das AbenteuerReich erstreckt sich über acht fantastische Themenwelten und bietet den Besuchern eine abwechslungsreiche Mischung aus rasantem Fahrvergnügen, magischen Shows und Erholung. Adrenalinjunkies kommen dabei genauso auf ihre Kosten wie ruhigere Gemüter. 2016 wurde BELANTIS mit dem 5. Platz unter Europas besten Freizeitparks in seiner Kategorie ausgezeichnet.


Über FlixMobility
FlixMobility ist ein junger Mobilitätsanbieter und bietet unter den Marken FlixBus und FlixTrain eine neue Alternative, um bequem, preiswert und umweltfreundlich zu reisen. Dank eines einzigartigen Geschäftsmodells und innovativer Technologie hat das Startup innerhalb kürzester Zeit Europas größtes Fernbusnetz etabliert und integrierte 2018 die ersten grünen Fernzüge. Seit dem Start 2013 verändert FlixMobility für Millionen von Menschen die Art zu Reisen in Europa und hat tausende neue Arbeitsplätze in der Branche geschaffen. Von Standorten in Europa übernimmt das FlixMobility-Team Technologieentwicklung, Netzplanung, Betriebssteuerung, Marketing & Vertrieb und kümmert sich um Qualitätsmanagement und die stetige Weiterentwicklung des Produkts. Buspartner aus dem regionalen Mittelstand verantworten den täglichen Linienbetrieb und die grüne FlixBus-Flotte. In Kooperation mit privaten Zugbetreibern ist der Mobilitätsanbieter seit 2018 mit FlixTrain auch auf der Schiene unterwegs. So treffen Innovation, Unternehmergeist und eine starke internationale Marke auf die Erfahrung und Qualität aus Tradition. Die einzigartige Kombination aus Technologie-Start-up, E-Commerce-Plattform und klassischem Verkehrsunternehmen konnte sich selbst gegen internationale Großkonzerne durchsetzen und hat die europäische Mobilitätslandschaft nachhaltig verändert. Weitere Unternehmensmeldungen und Bilder finden Sie im Newsroom.